Auszeichnung für Griechenland Einsatz

08. Juli 2022

Am Freitag den 08.07.2022 wurden die im letzten Jahr beim Waldbrand in Griechenland eingesetzten Feuerwehr und
Rot Kreuz Kräfte am Landesfeuerwehrkommando in Salzburg ausgezeichnet.

Landesfeuerwehrkommandant LBD Günter Trinker, die Bezirksfeuerwehrkommandanten,
Landtagsabgeordnete Mag. Martina Jöbstl und Markus Kurcz vom Amt der
Salzburger Landesregierung vom Referat für Sicherheit und Katastrophenschutz überreichten das
Katastrophen-Verdienstzeichen des ÖBFV an die Mitglieder des Waldbrandeinsatz 2021.

Ausgezeichnete Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Oberalm, v.l.n.r.:
ABI Carlo Vanzini, LM Reinhard Schnöll, BI Christoph Bauer, BI Harald Blüml, OFK HBI Ing. Christoph Pongratz.

Wir gratulieren den Ausgezeichneten herzlich und bedanken uns für ihr Engagement und ihren Einsatz beim Internationalen Katastrophenzug des Land Salzburgs.

 

Bild: LFV Salzburg

 

Zurück